Team Sauerland 2020-02-26T12:19:02+00:00

TEAM SAUERLAND

Alles beginnt 1978 in Afrika. Unternehmer und Box-Fan Wilfried Sauerland wird vom sambischen Außenminister Rupiah Banda gebeten, den Boxer Lottie Mwale in Europa zu promoten. Einen Testlauf veranstaltet Sauerland in Lusaka (Sambia) – 70.000 Menschen kommen zum Kampf. Von da an gibt es kein Halten mehr,  Sauerland veranstaltet mit den Afrikanern Mwale, Mutti und Mugabi in Deutschland.

Mittlerweile veranstaltet das Team Sauerland seit über 40 Jahren Boxkämpfe, ist damit der älteste sowie erfolgreichste Promoter Deutschlands und gehört zu den renommiertesten Boxställen Europas. In den neunziger Jahren sind mit zehntausenden Fans restlos ausverkaufte Arenen und Stadien sowie ein Millionenpublikum vor den TV-Bildschirmen an der Tagesordnung. Sender wie ARD, ZDF, RTL und SAT1 verzeichnen Rekordeinschaltquoten und produzieren Stars sowie Weltmeister wie Henry Maske, Axel Schulz, Sven Ottke, Markus Beyer, Nikolai Valuev oder Arthur Abraham.

Wilfried Sauerland & Sven Ottke

Wilfried Sauerland & Sven Ottke

Nikolai Valuev & Henry Maske

Nikolai Valuev & Henry Maske

Rene Weller

René Weller

Ulli Wegner

Ulli Wegner

Aufgebaut von Wilfried Sauerland wird das Team Sauerland mit den Jahren zu einem Familienunternehmen: Die Söhne Kalle und Nisse steigen ins Geschäft ein. Der Boxstall wird internationaler, veranstaltet nun weltweit seine Kämpfe und ist in der Szene bestens vernetzt. 2017 ruft Kalle Sauerland zudem noch die World Boxing Super Series (WBSS) ins Leben, die in jährlichen Turnierformaten die besten Boxer der Welt im Kampf um die Muhammad Ali Trophy zusammenbringt und sich bereits nach zwei Jahren zur „Champions League des Boxens“ entwickelt hat.

Mit einem verkleinerten Stall und dem Fokus auf die talentiertesten Boxerinnen und Boxer des Landes hat sich das Team Sauerland für das Jahr 2020 zum Ziel gesetzt, das deutsche Boxen wieder an die Spitze zu führen und die Weltmeisterschaftsgürtel der großen vier Verbände IBF, WBA, WBC und WBO zurück nach Deutschland zu holen. Sechs der derzeit acht unter Vertrag stehenden deutschen Sauerland-Athletinnen und -Athleten gehören bereits zu den Top 15 der Weltranglisten, obwohl keiner von ihnen älter als 28 Jahre alt ist. Abass Baraou, Vincent Feigenbutz und Co. sind die Zukunft des deutschen Boxens!

Kalle, Wilfried und Nisse Sauerland

Kalle, Wilfried und Nisse Sauerland