FILIP HRGOVIC BEREIT FÜR MARIO HEREDIA

In weniger als 48 Stunden ist es soweit: Sauerland-Boxer Filip „El Animal“ Hrgovic (8-0, 6 K.o.) trifft in Hermosillo (Mexiko) auf Lokalmatador Mario Heredia (16-6-1, 13 K.o.). Nach seinem US-Debüt am 25. Mai mit einem 60-Sekunden-Sieg über Gregory Corbin, freut sich der 27-jährige Kroate darauf, nun zum ersten Mal vor mexikanischen Fans zu kämpfen, um einen weiteren Schritt in Richtung eines Weltmeistertitels zu machen.

„Ich habe großen Respekt vor dem mexikanischen Volk! Ich liebe dieses Land für all die Krieger, die es dem Boxsport geschenkt hat. Ich bewundere Athleten wie Morales, Barrera, Cháves, Canelo und viele mehr“, sagte der Bronzemedaillengewinner der Olympischen Spiele 2016 auf der offiziellen Pressekonferenz. „Ich freue mich sehr darauf, bei diesem Event und live auf DAZN zu kämpfen. Ich bin bereit!“

Sein mexikanischer Gegner Mario Heredia besiegte zuletzt den ehemaligen WBC-Weltmeister Samuel Peter und hofft, nun auch vor heimischem Publikum beeindrucken zu können. „Endlich bekomme ich die Herausforderung, auf die ich jahrelang gewartet habe“, so der 26-Jährige. „Dies ist der Kampf meines Lebens und ich werde diese Chance nicht verschwenden. Ich habe hier in Hermosillo noch nie verloren und das wird auch so bleiben!“

„In Kroatien ist Filip bereits ein Superstar“, äußerte sich Promoter Nisse Sauerland auf der Pressekonferenz. „Wir möchten ihn und seine Art zu boxen auch international bekannt machen und viele Fans für Filip begeistern. Es wird nicht lange dauern, bis er um einen Weltmeistertitel kämpft. Vielleicht ja dann direkt gegen Andy Ruiz!“

Das Duell zwischen Filip Hrgovic und Mario Heredia wird in Deutschland am Sonntagmorgen live auf DAZN (ab ca. 4.30 Uhr) übertragen. Es findet im Vorprogramm der WBC-Weltmeisterschaft im Superfliegengewicht zwischen Juan Francisco Estrada (Mexiko/39-3, 26 K.o.) und Dewayne Beamon (USA/16-1-1, 11 K.o.) im Centro de Usos Múltiples statt.

2019-08-23T10:26:12+00:00 23. August 2019|News|