DENIZ ILBAY BOXT UM IBO INTERCONTINENTAL TITEL IM WELTERGEWICHT

Deniz Ilbay (21-1-0) wird im am 2.3.2019 im Rahmen der Sauerland Box-Gala in Arendal, Norwegen gegen den Argentinier Jonathan Jose Eniz (23-11-1) um den IBO Intercontinental Titel boxen. Nach seinem überzeugenden Sieg über Denis Krieger am 1.12. letzten Jahres in Gummersbach und dem gleichzeitigen Gewinn der Deutschen Meisterschaft erfolgt nunmehr der nächste Schritt in der Karriere von Ilbay.

Ilbay zeigte sich entsprechend zufrieden: „Danke an Team Sauerland! Alle wissen, dass ich schnellstmöglich eine Weltmeisterschaft bei einem der größeren Verbände boxen will, der Gewinn des IBO Intercontinental Titels soll mich diesem Ziel näher bringen. Unterschätzen werde ich Eniz natürlich nicht, aber jeder kennt meinen und den Anspruch meines Trainers und Vaters Garip – ich werde diesen Kampf gewinnen.“ Dass er im Ausland boxt, stört den Kölner, der gerade Vater geworden ist, nicht. Vielmehr freut er sich auf die Atmosphäre: „Ich habe die Stimmung in Arendal live bei Sport1 erleben dürfen, das ist ein wunderbarer Hexenkessel!“

Promoter Nisse Sauerland freut sich über den Tatendrang von Ilbay: „Deniz und sein Team sind immer positiv und stecken sich hohe Ziele. Deniz diskutiert nicht lange über Deutschland oder Ausland – er will einfach nur boxen und schnell nach oben kommen. Wenn er den Kampf gewinnt, werden sich auch für Deniz einige gute Optionen auftun.“ Allgemein freut sich Nisse Sauerland über die letzten und die anstehenden Wochen: „Wir hatten in der jüngsten Zeit tolle Events mit dem Team Sauerland und haben großartige Events vor uns. Viele interessante Boxer mit attraktiven Kämpfen, das lässt uns hoffnungsfroh in die Zukunft blicken!“

Im Hauptkampf des Abends wird der Norweger Kai Robin Havnaa (13-0-0) in seiner Heimat gegen Rad „Thunder“ Rashid (16-4-0) um den IBO International Titel im Cruisergewicht boxen.

Tickets für die Veranstaltung sind unter www.ticketmaster.no oder unter der Hotline (+47) 22 82 81 97 erhältlich.

2019-02-27T16:00:36+00:00 27. Februar 2019|News|