Micki Nielsen verletzt: Jetzt boxt Alexander Peil gegen Artur Mann!

Pech für den Dänen Micki Nielsen. Der Cruisergewichtler von Team Sauerland muss aufgrund einer Handverletzung den WBO-Titelkampf am 2. Juni in der Swiss Life Hall gegen Artur Mann absagen! Ein adäquater Ersatz konnte aber schnell gefunden werden. Der ungeschlagene Alexander Peil (TS Fight-Sportmanagement) wird nun in Hannover gegen Artur Mann antreten. Ein brisantes Duell!

Peil-Manager Rainer Gottwald: „Wir wollten schon lange gegen Artur Mann oder Noel Gevor einen Kampf. Jetzt bekommen wir ihn endlich. Auch wenn die Vorbereitung sehr kurz für Alexander ist – wir werden in Hannover alles geben und den Titel mitnehmen!“

Den Worten Gottwalds stimmt auch Alexander Peil (11 Kämpfe, 11 Siege) zu. „Endlich bekomme ich diesen Kampf! Darüber freue ich mich sehr.“ Peil trainiert mit Garip Ilbay, dessen Sohn Deniz ebenfalls in Hannover boxen sollte, aber mit Handbruch absagen musste, derzeit in Köln.

Artur Mann hingegen bereitet sich seit Wochen – zusammen mit Kumpel Besir Ay, der ebenfalls in der Swiss Life Hall boxen wird, in Spanien auf den Fight gegen Micki Nielsen vor. Mann zur Absage des Dänen: „Es ist schade. Ich hatte mich sehr auf den Kampf gegen Micki gefreut, mich perfekt vorbereitet, aber nun geht es halt gegen Alexander Peil. Die Zuschauer dürfen sich jetzt auf ein deutsches Duell in Hannover freuen.“

Promoter Nisse Sauerland: „Mit Deniz Ilbay und jetzt mit Micki Nielsen hatten wir zwei kurzfristige Absagen. Zum Glück konnten wir beide Kämpfe retten. Mit den Fights von Abass Baraou gegen Denis Krieger um die Deutsche Meisterschaft – und dem Kampf zwischen Artur Mann und Alexander Peil, bekommen die Fans in Hannover jetzt zwei deutsche Duelle, die es in sich haben werden.“

Tickets sind noch online unter www.eventim.de, telefonisch unter der Hotline 01806 533933 sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

2018-05-23T12:31:12+00:00 23. Mai 2018|Events & Tickets, News|