Nielsen-Coach Gutte Loiberg: „Das wird Patricks wichtigster Kampf!

Mit seinem Schützling Patrick Nielsen muss Coach Gutte Loiberg am Samstag in Offenburg (live ab 20 Uhr auf SPORT1) gegen das deutsche Duo Abraham/Wegner ran. Wir führten wenige Tage vor dem Kampf ein Interview mit dem dänischen Trainer.

Gutte Loiberg, wie lief Patricks Vorbereitung auf den Kampf?

Gutte Loiberg: „Wir hatten eine perfekte Vorbereitung. Dieses Mal lief alles nach Plan. Sein Gewicht stimmt und wir hatten knackige 180 Sparringsrunden.“

Was hat sich im Vergleich zum letzten Kampf verändert?

Gutte Loiberg: „Patrick hat seinen Kopf wiedergefunden! Beim letzten Kampf gegen Ryder (Anmerkung: Niederlage in England) hat er sein Hirn, so glaube ich, in Dänemark vergessen. Aber jetzt hat er mental alles wieder im Griff.“

Und seine körperliche Verfassung?

Gutte Loiberg: „Wir haben viele Tests gemacht. Seine Kondition war nie besser. Patrick ist in wirklich guter Form.“

Was halten Sie von Arthur Abraham?

Gutte Loiberg: „Arthur ist ein wirklich harter Boxer. Er kann kämpfen, hat viel Erfahrung. Aber Patrick ist jünger und in guter Verfassung. Ich glaube, es ist für ihn an der Zeit, einen großen Namen wie Arthur Abraham zu schlagen.“

Wie kann Patrick den Kampf gewinnen?

Gutte Loiberg: „Patrick muss den Innenkampf meiden, versuchen Arthur Abraham aus der Distanz zu boxen. Er muss Geduld aufbringen, denn Arthur wartet lange, steht gut in der Deckung, um dann den entscheidenen Schlag zu landen. Dies muss Patrick wissen. Aber wir sind sehr gut vorbereitet auf Arthurs Stil.“

Wird das der wichtigste Kampf in Patricks Karriere?

Gutte Loiberg: „Ja, denn Arthur war mehrfacher Weltmeister. Wenn Patrick ihn schlagen sollte, dann steht ihm die Welt offen. Das wird der wichtigste Kampf seines Lebens.“

War die Niederlage gegen Ryder ein Weckruf für Patrick?

Gutte Loiberg: „Das war ein wirklich schlimmer Abend. Ich war sehr enttäuscht. Alles lief schief. Aber Patrick hat aus dieser Niederlage auch viel mitgenommen und gelernt. Das wird er gegen Abraham zeigen.“

Ist es ein Problem, dass der Kampf in Deutschland stattfinden wird?

Gutte Loiberg: „Nein, überhaupt nicht. Wir wissen, dass Arthur hier viele Fans hat, aber Patrick hat auch viele Jahre in Deutschland gelebt, spricht die Sprache. Er freut sich darauf, wieder in Deutschland boxen zu dürfen. Er wird den Gürtel mit nach Hause nehmen!“

Karten für die Veranstaltung am 28. April in Offenburg gibt es unter www.eventim.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

2018-04-26T11:29:30+00:00 26. April 2018|News|