Zeuge auf Abrahams Spuren: WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith

Als „Blutschlacht“ von Wetzlar ging der Kampf von Arthur Abraham gegen Edison Miranda in die Boxgeschichte ein. Mit gebrochenem Kiefer gewann Abraham am 23. September 2006 den dramatischen Kampf in der Rittal Arena. Am gleichen Ort, am 17. Juni, muss der letzte amtierende deutsche Weltmeister seinen Titel verteidigen. Tyron Zeuge wird gegen den 34-jährigen Paul Smith aus England antreten. Und der kommt mit einer klaren Kampfansage nach Deutschland: „Ich nehme euch den letzten Titel ab!“

Das Duell, der Ort, die Vorgeschichte und die Paarung versprechen Hochspannung und Dramatik. Für Smith (44 Kämpfe, 38 Siege), der schon zwei Mal – ausgerechnet gegen Arthur Abraham, um die Weltmeisterschaft im Super-Mittelgewicht kämpfte, dürfte es wohl die letzte große Chance seiner Karriere sein. „Der Druck lastet auf Tyron“, sagt Smith. „Er ist euer letzter Weltmeister“, ergänzt der Engländer. Und fügt an: „Cleverly hat seinem Trainer den Gürtel abgenommen, Joshua hat Klitschko geschlagen – jetzt bin ich dran!“

Der junge Berliner Weltmeister, der letzte Woche seinen 25. Geburtstag feierte, kontert: „Der Titel bleibt schön hier. Unser Kampf hat nichts mit anderen Fights zu tun. Davon lasse ich mich nicht aus der Ruhe bringen.“ Momentan bereitet sich Zeuge in Schwerin zusammen mit seinen Trainern Jürgen Brähmer und Michael Timm auf den wichtigen Kampf vor. Brähmer: „Wir werden gut vorbereitet in den Kampf gehen. Smith boxt offensiv, das liegt Tyron. Wir werden den Titel verteidigen.“

Kalle Sauerland baut auf den Heimvorteil seines Schützlings. „Wir werden an einem geschichtsträchtigen Ort des Boxens einen hochdramatischen Kampf sehen und am Ende triumphieren. Dieser Titel ist nicht nur für uns, sondern für das gesamte deutsche Boxen immens wichtig!“

Übrigens: Zwei weitere Sauerland-Youngsters aus der Region werden ebenfalls am Start sein: Leon Bunn (aus Frankfurt) sowie Emir Ahmatovic, der aus Wetzlar kommt. „Ich freue mich, dass ich schon so früh in meiner Profilaufbahn die Chance bekomme, in Wetzlar boxen zu dürfen. Das bedeutet mir sehr viel“, sagt Ahmatovic. Ihr Trainer Ulli Wegner glaubt ebenfalls an einen großen Kampfabend: „Tyron wird seinen Titel verteidigen und mit Emir und Leon dürfen sich die tollen Fans in Wetzlar auf zwei kommende Weltmeister freuen.“

Tickets für die Box-Veranstaltung am 17. Juni in der Rittal-Arena sind bei www.eventim.de sowie unter der telefonischen Ticket-Hotline 01806-570044 erhältlich.

Tickets kaufen!
2017-06-19T20:07:52+00:00 27. Mai 2017|News, Vergangene Veranstaltungen|